Museum in der Schule samt Radiomuseum

Foto für Museum in der Schule

Die Hauptschule Taufkirchen an der Pram besitzt als einzige Schule Österreichs ein eigenes Museum. 1954 begann die Sammeltätigkeit durch Konsulent OSR Josef Schönecker auf Grund der knappen Lehrmittelausstattung der neu gegründeten Hauptschule. Derzeit verwaltet Dir. Josef Kurz das Museum.
 
Getreu des Zitats des Schweizer Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi (1746 bis 1827) „Die Anschauung ist das Fundament aller Erkenntnis“, werden sich in Zukunft die Themen Schule und Museum auf einzigartige Weise im Museum Taufkirchen an der Pram verknüpfen und neue Qualitäten des Unterrichts ermöglichen.
 
Die sieben Themenbereiche umfassen:
 

1.      Lebensraum Pramtal, Naturraum Pram
2.      Orts- und Regionalgeschichte, Tracht und Schmuck
3.      Alltagsreligiosität, Aberglaube, Märchen und Sagen aus dem Pramtal
4.      Die Geschichte der Beleuchtung – Mir ham s’Liacht kriagt
5.      Erdöl – Das schwarze Gold, Anno 1906… es begann in Leoprechting
6.      Milchwirtschaft in Taufkirchen, Sommerbutter & Co, Viehzucht, Innviertler Fleckvieh
7.      Imkerei & Honigbiene 


Weiters wird zur Zeit das Radiomuseum in das "Museum in der Schule" integriert.

Zeiten

  • Mi, Sa, So 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das nächste Mal geöffnet:
Sa, 20.07.2024 ab 13:00 Uhr

Kalender ausklappen

Außerhalb der genannten Öffnungszeiten kann das Museum nach Voranmeldung besucht werden (Gruppenanmeldungen erbeten).


3D-Rundgang Museum in der Schule mit Radiomuseum

https://tour.3d-innviertel.at/tour/museum-in-der-schule-taufkirchen-pram

Ansprechperson 1

Kontaktdaten von Spitzenberger Adolf
NameSpitzenberger Adolf
Telefon+43 664 435 80 46
E-Mail-Adresseadolf.spitzenberger@gmx.at

Kontakt

Kontaktdaten von Museum in der Schule samt Radiomuseum
AdresseSchulstraße 3
4775 Taufkirchen an der Pram
E-Mail-Adressemuseum.schule@gmx.at
Webhttp://www.museum-in-der-schule.at

In persönliche Kontakte übernehmen (vcf)

wegfinder

Lageplan vergrößern